News

Am 26. März 2018 zeigen wir den Film "Die Verlegerin"

Vor dem Film gibt es wieder Fingerfood, Sekt und Kunst; Die Einnahmen sind für einen guten Zeck bestimmt!

Hier geht es zu einem Trailer: https://www.universalpictures.at/dieverlegerin

Kino Soiree Die Verlegerin

 

Über den Film:

Katharine „Kay Grahams (Meryl Streep) Vater Eugene Meyer hatte die Washington Post 1933 erworben und zu einer angesehenen Zeitung ausgebaut.[16] Als sie 1963 nach dem Tod ihres Vaters und dem Selbstmord ihres Mannes Philip Graham die Verlagsführung der Washington Post erbte, wirkte sie wie eine der vielen Ausnahmen von der Emanzipation ihrer Zeit, eine Frau, die sich von Männern nicht nur beraten, sondern auch leiten ließ. Dies änderte sich, als ihre Zeitung 1971 in den Besitz der Pentagon-Papiere geriet. Von der Deutschen Film- und Medienbewertung wurde Die Verlegerin als besonders wertvoll ausgezeichnet, auch weil Spielberg mit dem Film einen großen Moment der Emanzipation auf die Leinwand bringe: „Die Verlegerin handelt sowohl von der Wichtigkeit einer unabhängigen Presse wie auch von der Rolle, die Frauen bisweilen noch heute in der Wirtschaft zugestanden wird." Weiter heißt es in der Jury-Begründung, Meryl Streep verkörpere mit jeder Faser ihres Körpers eine Frau, die sich zunächst in das 1970er Jahre-Rollenverständnis einer Frau fügt und nicht traut zu sein, wozu sie sich eigentlich berufen fühlt.

Quelle: Wikipedia (https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Verlegerin

 

 ---------------------------------------------------------------------

25. November 2017: Today, the International Day for the Elimination of Violence Against Women Zontians worldwide will say NO to violence against women. #ZontaSaysNO 

Mit der Aktion "Orange your Town", an der sich viele Städte weltweit beteiligen, soll ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen gesetzt werden. Der Zonta Club Dresden bringt diese Aktion nach Dresden und lässt das Rathaus in sattem Orange erleuchten:

Hier gehts zum Film zu der Aktion!

 

orange

Auf der Kundgebung vor dem orange erleuchteten Dresdner Rathaus am 25.11.2017 spricht unsere Club-Präsidentin Astrid Pawassar, die Gleichstellungsbeaufragte der Landeshauptstadt Dresden Frau Dr. Stanislaw-Kemenah und die Vorsitzende des Landesfrauenrates Sachsen Frau Köhler:

 

Orangeday

 

Herzlichen Dank! Die Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden unterstützt unsere Initiative zum 25.11.2017 tatkräftig und wirbt auch mit einem Flyer:

Flyer Orangeyourtown

 

 

 

Notieren Sie sich dies gerne für das kommende Jahr 2018:

Charter